Eine Massage wirkt Wunder. Nicht nur, dass verkrampfte Muskeln gedehnt, gelockert und entspannt werden. Massagen haben auch positive Auswirkungen auf körperliche Funktionen wie Herzschlag, Blutdruck oder die Verdauung. Sie wirken lindernd bei akuten und chronischen Beschwerden, fördert die Abwehrkräfte und helfen, neue Energie zu tanken.

 

Auf die richtige Technik kommt es an.

• Medizinische Massagen

• Lymphdrainagen

• Bindegewebsmassagen

• Fussreflexzonenmassagen

Boris Braun, Med. Masseur / Fitnessbetreuer
Boris Braun, Med. Masseur / Fitnessbetreuer

Die Massagebehandlungen werden jeweils speziell auf die Bedürfnisse des Kunden ausgerichtet.

Behandlungstechniken

Medizinische Massage

Bei der klassischen Massage wird mit den Händen Druck- und Zugreize auf Gewebe und Muskeln ausgeübt. Dadurch erzielt man zum einen eine direkte körperliche Wirkung, da die verkrampfte Muskulatur gedehnt und entspannt wird und zum anderen kann die Massage auch körperliche Funktionen wie Herzschlag, Blutdruck oder Verdauung positiv beeinflussen.

 

Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist eine spezielle Massagetechnik, mit der Lymphstauungen im Gewebe beseitigt werden können. Das Lymphgefässsystem des Körpers nimmt Gewebeflüssigkeit (Lymphe) auf und leitet sie in die Blutgefässe ab. Eine gestörte Funktionsfähigkeit dieses Drainagesystems führt zur Ansammlung von Flüssigkeiten in den Zwischenzellräumen (Ödeme). Bei der manuellen Lymphdrainage massiert der Therapeut mit sanftem Druck des Unterhautgewebe in Richtung des Lymphabflusses. Dadurch wird die Motorik der Lymphgefässe angeregt und der Abtransport überschüssiger Gewebsflüssigkeit erleichtert.

 

Bindegewebsmassage

Mit der Bindegewebsmassage können viele Beschwerden und Störungen innerer Krankheiten erfolgreich behandelt oder begleitet werden:

  • Magen- und Darmstörung
  • Leber- und Gallenbeschwerde
  • Arterielle Durchblutungsstörungen

 

Fussreflexzonenmassage

Bei der Fussreflexzonenmassage wird durch die Behandlung der Füsse der gesamte Körper positiv beeinflusst. Die körpereigenen Heilkräfte werden mobilisiert, die Behandlung wirkt auf den gesamten Körper sehr entspannend. Sie wirkt lindernd bei akuten und chronischen Beschwerden, fördert die Abwehrkräfte und hilft, neue Energie zu tanken.