Schlingentisch-Therapie

Die Therapie im Schlingentisch…

…dient vornehmlich der Entlastung verschiedener Körperteile. So ist es möglich die Eigenschwere der Extremitäten oder des Rumpfes aufzuheben, sodass Bewegungen schon mit minimalen Kraftaufwendungen möglich sind.

 

 

 

 

Der Schlingentisch eignet sich gut zur Behandlung von: Schmerzzuständen der gesamten Wirbelsäule, Schulter- und Hüftgelenke, akuten und chronischen Bandscheibenschäden Lähmungen (durch die Abnahme der Eigenschwere kann die Restkraft der Muskulatur genutzt werden).  Wir nutzen ihn sehr häufig in Kombination mit Manueller Therapie.